Kloster Gnadenberg

Ein Birgittenkonvent des Mittelalters

Neue veranstaltungsreihe:


Klassik im Kloster

„Sehnsucht nach Schweden“ – Eine Matinee im Konventgebäude -

Pressefoto (2).jpg

Schweden weckt viele Sehnsüchte– und lässt träumen: Von den Küsten des Nordens, von endlosen Birkenwäldern und von lauen Mittsommernächten.

Einen Vormittag lang spüren wir diesem Gefühl nach: in Liedern, Texten, Gedichten und in Musik.

Das Konventgebäude des ehemaligen Klosters Gnadenberg ist dafür der passende Ort: Dort lebte, arbeitete und betete einst der schwedische Birgittenorden. Von hier aus wollen wir das Publikum mitnehmen auf eine Reise in den hohen Norden: Dazu haben wir ein vielseiti-ges Programm zusammengestellt mit schwedischen, finnischen und deutschen Volksliedern, Chansons, zeitgenössischer skandinavischer Musik sowie Texten und Gedichten von skandi-navischen und deutschen Schriftstellern, wie z.B. Edith Södergran oder Christian Morgen-stern.

Ensemble: Marcel Estermann, Andreas Flierl, Katrin Frühinsfeld, Anja Ibler, Franziska Schmidt, Tobias Thumann

Das Freies Theater Oberpfalz ist eine Theatergruppe aus dem Raum Neumarkt in der Ober-pfalz. Seit 2009 hat es eigene Theaterstücke, Liederabende, Konzerte und Kleinkunstabende auf die Bühne gebracht. Bisher hat es Gastspiele in Regensburg, München und Weißenburg gegeben. Das aktuelle Projekt „Sehnsucht – Ein Abend über die vielen Seiten eines Gefühls“ hatte im Oktober 2016 Premiere.

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung